Unsere Partner

Weiterbildungsverbund KWBW Verbundweiterbildungplus

Ein Weiterbildungsverbund KWBW Verbundweiterbildungplus bietet Ärzten in Weiterbildung durch verlässliche Rotationen die Möglichkeit die Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin über die Gesamtdauer der Weiterbildung ohne Umzug oder erneute Bewerbung zu absolvieren. Dazu kooperieren stationäre und ambulante Weiterbildungsstätten regional. Im Weiterbildungsverbund KWBW Verbundweiterbildungplus sind alle Partner Kooperationspartner der KWBW Verbundweiterbildungplus. Der Zusammenschluss im Weiterbildungsverbund ermöglicht ein gemeinsames Auftreten insbesondere für die Außendarstellung und damit für die Gewinnung neuer Ärztinnen und Ärzte, die die hausärztliche Versorgung der Region dauerhaft sicherstellen.

» Weiterbildungsverbund Mittelbaden
» Weinheimer Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

Dr. med. Friedrich-Karl Schmidt
Geschäftsführer des Ärztevereins Regiomed Weinheim e.V.
Röntgenstraße 1
69469 Weinheim
Tel.: 06201 58008
E-Mail: info@regiomed-weinheim.de
www.regiomed-weinheim.de

Folgende Partner stehen Ihnen im Weinheimer Weiterbildungsverbund zur Verfügung:

GRN-Klinik Weinheim; 69469 Weinheim

Federführend zuständig für die Initiierung und Unterstützung von Weiterbildungsverbünden im Rahmen der KWBW Verbundweiterbildungplus ist die Landesärztekammer Baden-Württemberg mit ihren vier Bezirksärztekammern mit ihren jeweiligen Ansprechpartnern.

Kooperationspartner KWBW Verbundweiterbildungplus

sind ambulante oder stationäre Weiterbilder, die den KWBW Kooperationsvertrag mit der Administration der KWBW Verbundweiterbildungplus (Universitätsklinikum Heidelberg) geschlossen haben. Durch die Kooperation wird den Ärzten in Weiterbildung die Teilnahme am Seminarprogramm und am Mentoringprogramm ermöglicht. Die Weiterbildungsbefugten selbst können an Train-the-Trainer-Seminaren teilnehmen. Unsere Kooperationspartner haben das Recht, das Logo der KWBW Verbundweiterbildungplus (z.B. auf ihrer Web-Präsenz) zu nutzen und die Möglichkeit, über unsere interne Austauschplattform Stellenanzeigen und Nachfolgergesuche zu veröffentlichen.

Suchen Sie unter mehr als 60 Kliniken und knapp 400 Praxen in ganz Baden-Württemberg ihre eigene Weiterbildungsstätte.

Auf der Webseite der Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin Baden- Württemberg (KoStA) sind weitere Informationen und Angebote veröffentlicht.