Kontakt         Impressum         Rechtl. Hinweise

Das KompetenzZentrum Allgemeinmedizin Baden-Württemberg ist mit dem Programm Verbundweiterbildungplus ein "Ausgezeichneter Ort 2010".

Beirat der Verbundweiterbildungplus

Eine flächendeckende hausärztliche Versorgung erfordert eine ausreichende Zahl an nachrückenden Hausärzten. Der hausärztliche Nachwuchsmangel steht im Fokus zahlreicher Strukturen und Einrichtungen in Baden-Württemberg. Um in die weitere Planung des Programms möglichst viele an der Weiterbildung Interessierte einzubinden, Schnittmengen zu finden und Partikularinteressen zu überwinden, wurde ein Beirat für das Programm Verbundweiterbildungplus eingerichtet. Seit der ersten konstituierende Sitzung sind Vertreter aus Politik, Ärztekammern, Kassenärztlicher Vereinigung, Krankenkassen, Krankenhausgesellschaft, Hausärzteverband, Universitäten und weiteren Einrichtungen in diesem Beirat aktiv.

Link zu den Teilnehmern des Beirats

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Externes Gutachten über die Verbundweiterbildungplus

Im Jahr 2009 wurde der Weiterbildung zum Allgemeinarzt in Deutschland von einer europäischen Gutachterkommission, die von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin beauftragt wurde bescheinigt, dass diese in keinem einzigen Aspekt europäisches "best practice" Niveau erreicht (Link). Einer der damals beteiligten Gutachter, Professor R. Maagaard aus Dänemark wurde vom Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden – Württemberg beauftragt ein externes Gutachten über die Verbundweiterbildungplus zu erstellen. Dieses wurde Anfang 2011 vorgelegt. Es wurde hierin festgestellt, dass innerhalb der Verbundweiterbildungplus europäisches "best practice" Niveau erreicht wird.

Link zum Gutachten