Teilnahme

Haben Sie als Weiterbildender in einer baden-württembergischen Praxis oder einem Krankenhaus Interesse, Verbundpartner in unserem Programm zu werden?

  • Als weiterbildungsbefugter Arzt für die ambulante Phase benutzen Sie dazu bitte unser Anmeldeformular. Ihre Registrierung wird erst dann wirksam, wenn Sie im Anschluss einen gültigen Kooperationsvertrag mit uns unterschrieben haben.
    Die Kosten für eine Kooperation mit der KWBW Verbundweiterbildungplus betragen halbjährlich 250 EUR. Diese fallen nur dann an, wenn der Arzt in Weiterbildung mindestens an einem Seminartag/Halbjahr teilgenommen hat. Bei Mutterschutz/Elternzeit fallen keine Kosten an, eine Teilnahme ist während dieser Zeit demnach - nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises - kostenfrei!
    Informationen zur P1- Pauschale
  • Als weiterbildungsbefugter Arzt für die stationäre Phase sprechen Sie uns bitte über die folgenden Kontaktdaten an:
    Sekretariat / Organisation
    kwbw.amed@med.uni-heidelberg.de
    Tel. 06221-56-7175
    Sprechzeiten: täglich von 10-12 Uhr, sowie nach Vereinbarung
    Die Kosten für eine Kooperation mit der KWBW Verbundweiterbildungplus betragen halbjährlich 500 EUR. Diese fallen nur dann an, wenn der Arzt in Weiterbildung mindestens an einem Seminartag/Halbjahr teilgenommen hat. Bei Mutterschutz/Elternzeit fallen keine Kosten an, eine Teilnahme ist während dieser Zeit demnach - nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises - kostenfrei!
Aktuelles
» Neue JADE Website!
» Schnuppertag
» Doppelseminartag 2019 - ACHTUNG: nur noch wenige Plätze frei!
» Erstanmeldung - ACHTUNG: nur noch wenige Plätze frei!
Termine
19.10.2019
:
30. Tag der Allgemeinmedizin - Heidelberg
23.10.2019
:
Train-the-Trainer Folgetreffen
07.11.2019
:
Einzelseminartag 4.1 FR
07.11.2019
:
Einzelseminartag 4.2 ST
08.11.2019
:
Einzelseminartag 4.3 HD
Schnuppertag
Sie überlegen, in die Allgemeinmedizin in Baden-Württemberg einzusteigen?
Herzlich willkommen!
Das KompetenzZentrum Allgemeinmedizin Baden-Württemberg ist mit dem Programm Verbundweiterbildungplus ein "Ausgezeichneter Ort 2010".