Seminarprogramm

Im Konsens mit den regionalen Verbundpartnern werden den Ärzten in Weiterbildung im Rahmen unseres Programms 10 fortbildungsfreie Tage pro Jahr gewährt. Diese sind, in Ergänzung zur Tätigkeit im Krankenhaus bzw. in der Praxis, für die Teilnahme an dem begleitenden Seminarprogramm an bis zu sechs Seminartagen/Jahr vorgesehen:

  • 1x Doppelseminartag (zweitägig) Programm
    • inkl. Auftaktveranstaltung für neue Teilnehmer
    • Seminarorte mit Übernachtung in allen Bezirken von Baden-Württemberg (Angebot s. Termine)
    • Praxisorientierte „Schwerpunktthemen“ (z.B. Palliativmedizin)
  • 4x Einzelseminartage
    • Für alle Teilnehmer der KWBW Verbundweiterbildungplus
    • Überregional an zwei aufeinanderfolgenden Tagen mit nahezu identischem Seminarprogramm
    • 9 bzw. 12 Seminarthemen (kompetenzbasiertes Curriculum), individuell wählbar

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit an regionalen universitären Fortbildungsreihen wie zum Beispiel dem "Tag der Allgemeinmedizin" und fachspezifischen Kongressen (z. B. DEGAM-, WONCA-Kongress) teilzunehmen. Fakultativ veranstaltet die KWBW Verbundweiterbildungplus überregionale Landtage.

Die Seminare sind pharmafrei, kostenlos und werden vom Kompetenzzentrum Weiterbildung Baden-Württemberg konzipiert.

Gruppenmentoring im Rahmen der Doppelseminartage

Am Abend des ersten Tages bietet die KWBW Verbundweiterbildungplus den Teilnehmenden fakultativ die Möglichkeit an, in einen interkollegialen Erfahrungsaustausch zu treten und Fragen rund um die eigene derzeitige oder zukünftig naheliegende Weiterbildungssituation zu formulieren.

Am Ende der Fragenrunde werden die Fragen im „peer to peer-Setting“ beantwortet. Der Moderator/der WBB haben Moderationsfunktion und bringen ihre Praxisexpertise ein.

Ziel: Förderung der eigenen Reflexion des aktuellen Weiterbildungsstandes und Klärung damit einhergehender, aktueller Fragen oder Problembereiche rund um die derzeitige Weiterbildungs-situation.

Mentoring im Rahmen der Einzelseminartage

Dieses niederschwellige Mentoringangebot bietet, während eines Zeitslots des Tages, ein offenes Forum mit der Möglichkeit der Anliegen Klärung und dem Informationsaustauch aus allen Bereichen der Weiterbildung an: Organisation, rechtliche Grundlagen, Fragen im Rahmen der klinischen stationären als auch ambulanten Abschnitte, Fragen aus dem persönlichen oder familiären Umfeld im Rahmen der aktuellen Situation.

In Vorbereitung: „Intensiviertes“ Einzelmentoring

Das Ziel eines intensivierten Einzelmentorings ist, die direkte Unterstützung der persönlichen und beruflichen Entwicklung eines Arztes in Weiterbildung (Mentee) durch eine erfahrene Person (Mentor) in Form einer längerfristig angelegten persönlichen Beziehung. Hierbei wird eine Mentoring-Vereinbarung über max. 2 Jahre geschlossen. Die Gespräche von Mentee und Mentor sollten mindestens einmal im Quartal stattfinden.

Detaillierte Informationen zum Thema „Mentoring“ finden Sie hier.

CanMEDS Rollen

Die Inhalte der Seminartage sind auf den CanMEDS Rollen aufgebaut. Neben der medizinischen Expertise, bilden sich sechs weitere Kernkompetenzen für das allgemeinmedizinische Arbeitsfeld ab, die ein Arzt im Laufe seiner Weiterbildung erwerben sollte. Die Kompetenzen "Vertretung des Patienten", "Kommunikation" und "Management" spielen für die hausärztliche Arbeitsweise in der Praxis eine herausragende Rolle. Unter "Management" fällt ein Grundverständnis von betriebswirtschaftlichem Denken. Die Kompetenz "Kooperation" umfasst die Zusammenarbeit mit anderen ambulant tätigen Berufsgruppen wie z. B. Pflegedienste, um Schnittstellenproblemen vorzubeugen. "Schutz des Patienten" meint Schutz vor Unter- und Fehlversorgung, aber auch vor Überversorgung. "Professionelle Haltung" umfasst das Können, sich abzugrenzen, das lebenslange Lernen und die Fähigkeit, seinen Patienten auch Lehrer zu sein.

Aktuelles
» DEGAM-Jahreskongress 2019 in Erlangen
» Neue JADE Website!
» Schnuppertag
» Doppelseminartag 2019 - ACHTUNG: nur noch wenige Plätze frei!
Termine
17./18.10.2019
:
Doppelseminartag 8 / Einführung
17./18.10.2019
:
Doppelseminartag 9 / Einführung
19.10.2019
:
30. Tag der Allgemeinmedizin - Heidelberg
Schnuppertag
Sie überlegen, in die Allgemeinmedizin in Baden-Württemberg einzusteigen?
Herzlich willkommen!
Das KompetenzZentrum Allgemeinmedizin Baden-Württemberg ist mit dem Programm Verbundweiterbildungplus ein "Ausgezeichneter Ort 2010".